dunkle-stunden.de

Depression und trotzdem leben !

Der Depression nicht mehr Raum geben, als sie so schon hat.

| Keine Kommentare

Tach zusammen. Die Gedanken zu dieser Überschrift laufen schon einige Zeit durch meinen Kopf, da ich aus eigener Erfahrung erlebt habe, wie schnell so was geht. Doch was genau meine ich nun damit?

Sicher nicht die Zeit, in der ich in einem depressiven Loch stecke, denn das ist eine Zeit, wo nun mal gar nichts geht. Es geht um die Zeit in der es mir etwas besser geht und ich wieder Licht am Ende des dunklen Tunnels sehe. Gerade in dieser Zeit bin ich anfällig für negative Einflüssen von aussen.

Doch haben diese unangenehmen Einflüsse etwas mit meiner Depression zu tun? Ich glaube nicht! Deswegen ist es wichtig auch mal etwas Unangenehmes anzunehmen/auszuhalten, ohne diese Situation als eine depressive Phase zu deuten.

Ich weiß das dies nicht einfach ist und trotzdem sollten wir Betroffenen anfangen, das persönliche Leben mit seinen Höhen und Tiefen differenziert zu sehen. Nicht alles was derzeit oder auch in der Zukunft bei mir/euch nicht rund läuft, hat etwas mit meiner/eurer Depression zu tun. Also lasst uns der Depression nicht mehr Raum geben, als sie so schon hat. 

Mit diesen Gedanken entlasse ich euch in diesen Tag. Kommt gut durch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.